Startseite » Blog » Website-Pflege » Favicons richtig nutzen

Favicons richtig nutzen

Mainetcare-Logo als Favicon auf einem Android-Bildschirm

Favicons sind kleine Grafiken, die durch Darstellung z.B. des Unternehmenslogos dazu dienen, eine Website zu symbolisieren.
Ursprünglich für die Darstellung im Kopf-/Tab-Bereich des Browser-Fenster oder in Lesezeichen- und Favoritenlisten (daher Favicon) verwendet, erfüllen diese Icons gerade mit der Verbreitung mobiler Geräte inzwischen viele weitere Funktionen.

So ist es zum Beispiel möglich, eine Homepage direkt auf dem Bildschirm eines Smartphones zu verknüpfen, so dass sie jederzeit mit nur einem Fingertipp geöffnet werden kann.
Um derartige Funktionen optimal erfüllen zu können, müssen die Favicon-Grafiken Eigenschaften haben, die über die früher üblichen Anforderungen hinaus gehen.
Wo für die ursprünglichen Browser-Funktionen eine Bildgröße von 16×16 px ausreichend war, sollte aktuell eine Größe von 512×512 px nicht unterschritten werden. Kleinere Favicons sehen auf hochauflösenden Tablet- oder Smartphone-Displays oft grob und pixelig aus.

Bei Favicons sind Farbtransparenzen möglich. Die Darstellung etwa des eigenen Logos auf transparentem Hintergrund führt dazu, dass das Logo jeweils ohne eventuell störenden Rahmen auf dem jeweils vorhandenen Hintergrund gezeigt wird. Was im Browser besonders elegant wirkt, kann aber bei der Verknüpfung auf dem Tablet-Display eher ungünstig sein. Hier kann es je nach Beschaffenheit des Logos sauberer und übersichtlicher wirken, einen definierten Hintergrund und damit gerade einen sichtbaren Rahmen zu haben.

Dann gilt es, die bereitgestellte Grafik jeweils für die verschiedenen Systeme (iOS/MacOS, Android, Windows, …) in geeigneter Weise im Quellcode der Website einzubinden.

Ganz einfach ist das alles natürlich mit dem RundUmsorgt Paket von Mainetcare: Ihr Favicon wird nach Ihren Wünschen und Vorgaben einfach von uns erstellt und eingebunden.

Siehe auch

So funktioniert ein Website-Projekt mit MaiNetCare

5. Juni 2019

Eine kurze Einführung in die Schritte, die wir gemeinsam gehen können, um Ihre Wunsch-Homepage zu erstellen und zu pflegen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Website-Pflege selbst übernehmen können oder kümmern uns für Sie um alles – ganz wie Sie es wünschen.

Bilder, Schere, Messwerkzeuge, um Bilder auf die richtigen Maße zu bringen

Wie groß müssen eigentlich Fotos sein, die man am Rand oder in einer Galerie platziert?

3. Dezember 2019

Wer seinen Web-Garten mit neuen Bildern verschönern möchte, vergewissert sich zunächst einmal über die maximale geplante Darstellungsgröße der Grafiken und skaliert die Bilddateien auf diese Pixelgröße. Das geeignete Dateiformat für die Ausgabe ergibt sich aus dem Inhalt.

Schlagworte:

Wir rufen Sie gerne zurück.

Scroll to Top