Start / Website-Ratgeber / Website-Pflege / Was sind Cookies im Internet?

Website-PflegeWas sind Cookies im Internet?

Cookies sind kleine Textsequenzen an Informationen, die direkt in Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen hauptsächlich dazu, nützliche Dinge wie Ihr Login oder den aktuellen Inhalts Ihres Warenkorbs zu speichern. Warum ist das überhaupt notwendig?

Michael Mai, 12.11.2021

Bild eines schönen aufgeräumten Gartens

Was sind Cookies im Internet?

Cookies auf Webseiten sind kleine Textsequenzen an Informationen, die direkt im Browser gespeichert werden. Ein Cookie hat einen bestimmten Namen und einen bestimmten Wert, beides aus beliebigen Zeichenketten.

Sie dienen hauptsächlich dazu, nützliche Dinge wie Ihr Login oder welche Artikel Sie im Warenkorb haben zu speichern.

In diesen beiden Fällen merken sie sich den Zustand auf einer Website und sie gehören zur Gruppe der funktionalen Cookies. 

Warum ist das überhaupt notwendig?

Das Internet ist von seiner Natur her so ausgelegt, dass ein bestimmter Zustand sich nicht gemerkt werden kann.

Stellen Sie sich Ihr Online-Banking ohne Cookies vor. Nach jedem neuen Seitenaufruf, den Sie dort durchführen würden, müssten Sie sich neu anmelden.

Cookies sind also einerseits nützlich, aber sie können auch missbraucht werden. 

Was haben Cookies mit Datenschutz zu tun?

Datensammler können Cookies setzen und mit deren Namen und Werte Paare, die auf Ihrem Browser liegen, ihr Surfverhalten genau auslesen. Wenn Sie auf eine Website gelangen, auf denen diese Cookies dann wieder ausgelesen werden. Viele große Anzeigenfirmen benutzen Webseiten Cookies, um personalisierte Werbung auszuliefern.

Dieser Missbrauch von Cookies ist eine Verletzung Ihrer Privatsphäre und Browser erlauben normalerweise, diese Cookies zu blocken, zu limitieren oder zu löschen.