Startseite » Website-Pflege

👩‍🌾 Das Webgärtner-Blog

Beiträge aus der Kategorie: Website-Pflege

Alle Beiträge, die sich mit dem laufenden Betrieb der eigenen Website befassen.

Ein Abenteurer erkundet einen Zauberwald

SEO Schatzsuche Teil 1: Das Abenteuer beginnt.

Suchmaschinenoptimierung bei der Website-Pflege Im Waldstück hinter Ihrem gepflegten Garten liegt ein verwildertes Gebiet. Man munkelt dort leben gefährliche Tiere. Denn Nachbarn haben seltsame Geräusche gehört und riesige Schatten gesehen. Man sagt, ein waghalsiger Wanderer hat sich zwischen den Bäumen […]Lesen
Quittung und Kugelschreiber zum Ausfüllen per Hand - nicht mehr nötig mit der WooCommerce / German Market Rechnungserstellung

PDF Rechnungsdruck mit WordPress und WooCommerce

Wenn Sie einen Online-Shop auf Basis von WooCommerce mit dem Addon German Market betreiben, haben Sie bereits eine komfortable Funktion zur Erstellung von PDF-Rechnungen und zum Rechnungen Drucken mit an Bord. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre PDF-Rechnungen erstellen und drucken.Lesen
Mainetcare-Logo als Favicon auf einem Android-Bildschirm

Favicons richtig nutzen

Favicons sind kleine Grafiken, die durch Darstellung z.B. des Unternehmenslogos dazu dienen, eine Website zu symbolisieren. Ursprünglich für die Darstellung im Kopf-/Tab-Bereich des Browser-Fenster oder in Lesezeichen- und Favoritenlisten (daher Favicon) verwendet, erfüllen diese Icons inzwischen viele weitere Funktionen. Wir zeigen, welche das sind und wie Sie sie nutzen.Lesen
Auch Cookies: Leckere Kekse

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textsequenzen an Informationen, die direkt in Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen hauptsächlich dazu, nützliche Dinge wie Ihr Login oder den aktuellen Inhalts Ihres Warenkorbs zu speichern. Warum ist das überhaupt notwendig?Lesen

Ich weiß was Du im Internet getan hast

Immer wieder erhalten wir Fragen wie "Warum bekomme ich bei Instagram Vorschläge für meine privaten Hobbies und Vorlieben, obwohl ich dort mit meiner geschäftlichen E-Mail angemeldet bin?" oder "Woher weiß Amazon über meine Kaufwünsche Bescheid bevor ich überhaupt suche?". Die Antwort ist Daten-Tracking. Wie das ungefähr passiert zeigt eine kleine Kneipentour.Lesen
Glühbirne mit Wordpress-Logo als Symbol für hoffentlich gute Wordpress-Ideen

WordPress-Einsteiger-Tipps

Ein paar Einsteiger-Tipps zur täglichen (oder gelegentlichen) Arbeit mit WordPress. Keine geheimen Hacks, aber die kleinen Einstellungen, die gerade bei den ersten Schritten mit WordPress helfen, aber leicht zu übersehen sind.Lesen
Eine Uhr. Sie könnte auch Website-Ladezeiten messen.

Pagespeed und Nutzerfreundlichkeit: Core Web Vitals als Ranking-Faktor

Zunehmend fließen sogenannte Experience Factors, also Kennwerte der Nutzerfreundlichkeit, maßgeblich in das Google-Ranking ein. Insbesondere die Core Web Vitals, eine Reihe von Messwerten zur Ladezeit von Websites, werden stärker berücksichtigt. Damit rückt jenseits des Inhalts der jeweiligen Homepage mit der Ladezeit ein weiterer rein technischer Faktor in den Mittelpunkt.Lesen
E-Commerce im kleinen Einzelhandel könnte so aussehen: Mit QR-Code gelabeltes Obst

E-Commerce: Webshop erstellen

Die andauernde Corona-Krise zwingt viele, gerade auch kleinere, Geschäfte zu immer längeren Schließungen der Ladengeschäfte vor Ort. Der Online-Handel jedoch blüht. In dieser Situation haben auch kleine Händler die Chance, mit guten Ideen erfolgreich online Handel zu betreiben. Mit Wordpress und WooCommerce ist der Start zudem recht einfach.Lesen

Wir rufen Sie gerne zurück.

Scroll to Top