Startseite » Website-Pflege » Seite 2

👩‍🌾 Das Webgärtner-Blog

Beiträge aus der Kategorie: Website-Pflege

Alle Beiträge, die sich mit dem laufenden Betrieb der eigenen Website befassen.

E-Commerce im kleinen Einzelhandel könnte so aussehen: Mit QR-Code gelabeltes Obst

E-Commerce: Webshop erstellen

Die andauernde Corona-Krise zwingt viele, gerade auch kleinere, Geschäfte zu immer längeren Schließungen der Ladengeschäfte vor Ort. Der Online-Handel jedoch blüht. In dieser Situation haben auch kleine Händler die Chance, mit guten Ideen erfolgreich online Handel zu betreiben. Mit Wordpress und WooCommerce ist der Start zudem recht einfach.Lesen
Zwerge stehen Schlange wie Wordpress-Updates - hoffentlich in der richtigen Reihenfolge

Reihenfolge bei WordPress-Updates

Für den sicheren Betrieb einer Wordpress-Site ist die regelmäßige Aktualisierung sowohl des Grundsystems wie auch der Erweiterungen notwendig. Es empfiehlt sich aus Gründen der Betriebssicherheit, dabei auf eine bestimmte Reihenfolge der Arbeitsschritte zu achten.Lesen
Ein Plan für die Erstellung einer Homepage

Perfekt geplante Websites – sind eine Illusion

Ein fatale Entscheidung für Sie als Website-Ersteller ist, Ihre Website bis ins kleinste Detail zu planen. Eine Website begleitet Sie auf der Reise der Lebenszeit Ihres Unternehmens. Sie können ihre Struktur planen, die Wachstum zulässt und Sie können die Technik planen, die Erweiterungen zulässt. Aber dann sollten Sie starten.Lesen
Kastenclown - als solcher sollten SIe sich nicht darstellen

Keine Selfies auf Ihrer Website

Oftmals ist man als Unternehmer, als Künstler oder als Verein versucht, sich im Internet anders darzustellen als man wirklich ist. Wir nennen es den “Selfie”-Effekt: Das Netz ist voll von glücklichen Gesichtern. Aber welche Menschen bleiben wirklich in Erinnerung? Es sind eben nicht die Strahlefrauen und -männer, sondern Menschen, zu denen Sie sich verbunden fühlen.Lesen
Rack-Bereich Rechenzentrum IP-Projects

Wo die Homepages zu Hause sind

Unser Server-Partner IP-Projects hat in seinem Blog unlängst einige interessante Einblicke in sein Rechenzentrum veröffentlicht. Da in der Server-Farm von IP-Projects auch die Websites unserer Kunden gehostet werden, möchten wir diese Einblicke gern an Sie weitergeben.Lesen
Logo Wordpress mit Ausrufezeichen

Warum WordPress als CMS?

WordPress ist das weltweit am meisten eingesetzte CMS System. Es gibt im Internet abertausende (nicht übertrieben) von Abhandlungen, die sich mit der Architektur und den Erweiterungen dieses Systems befassen. Hier einfach mal die Vorteile aus der Sicht eines KMUs oder einer kleinen Organisation.Lesen

Wir rufen Sie gerne zurück.

Scroll to Top